Muster eines Widerspruchs

So beginnt das Widerspruchsverfahren

So sieht das Muster eines Widerspruchs aus:

Max Mustermann
Mustermannstraße 1
12345 Musterstadt

Name der Behörde
Straße
Ort

Ort, Datum

Betreff:
Bescheid vom …
Ihr Zeichen …

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erhebe ich gegen den Bescheid vom …, zugegangen am … zum oben genannten Aktenzeichen

Widerspruch.

Zur Begründung führe ich aus wie folgt:



Ich bitte um Bestätigung des fristgerechten Eingangs meines Widerspruchs.

Hochachtungsvoll


Unterschrift

Zurück zum Widerspruch

Mehr zum Sozialrecht

Aktuelle Urteile und Beiträge

Amtspflichtverletzung wegen mangelhafter Beratung

Mehr erfahren

Drei Arbeitsangebote abgelehnt: Eine Sperrzeit oder drei?

Mehr erfahren

Arbeitsunfall: Sturz mit knapp zwei Promille auf Grillparty

Mehr erfahren

Psychiatrisches Gutachten: Was darf der Sachverständige auf Hilfskräfte übertragen?

Mehr erfahren

Keine Sperrzeit bei Kündigung: Zusammenziehen mit Lebensgefährten ist wichtiger Grund

Mehr erfahren

Juristische Weiterbildung für Soziale Berufe: Sozialverfahrensrecht

Mehr erfahren

Juristische Weiterbildung für Soziale Berufe: Familienrecht

Mehr erfahren

Patientenverfügung: Unwirksam, wenn die Formulierung nicht stimmt.

Mehr erfahren

BSG bleibt dabei: EU-Ausländer auf Jobsuche erhalten Sozialhilfe

Mehr erfahren

Rente wegen Erwerbsminderung: Zurechnungszeit wird verlängert

Mehr erfahren

Sozialrecht