Juristische Weiterbildung für Soziale Berufe

Kleine Gruppen - Große Wirkung

 Juristische Weiterbildung für Soziale Berufe

In der Ausbildung oft ein Stiefkind, in der täglichen Arbeit unverzichtbar: Fundierte Kenntnisse im Recht. Wie will man die Ansprüche seiner Klienten, Patienten oder Betreuten durchsetzen? Besuchen Sie unsere Seminare, zuzgeschnitten auf Ihre praktische Arbeit.

Unser Prinzip: Kleine Gruppen – Große Wirkung

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt. Das gibt Raum, auf individuelle Fragen einzugehen. In kleinen Gruppen lernt es sich besser.

Unsere Zielgruppe

Das Angebot richtet sich Leistungserbringer, Träger, Einrichtungen und Mitarbeiter in diesem Bereich:

  • Altenpfleger
  • Krankenpfleger
  • Erzieher
  • Sozialarbeiter
  • Sozialpädagogen
  • Betreuer

Warum hier?

  • Rechtsanwalt Frank Manneck ist Fachanwalt für Sozialrecht und für Familienrecht
  • Wissen aus erster Hand vom Praktiker
  • aus der Praxis für die Praxis
  • zugeschnitten auf nichtjuristische Teilnehmer – keine Vorkenntnisse erforderlich
  • kleine Gruppen min. 6 max. 10
  • Sie können Ihre Probleme aus dem Alltag ansprechen

Rufen Sie an!

Aktuelle Urteile und Beträge

Familienrecht, Sozialrecht & Mediation

Gemeinsame Elterliche Sorge und Vollmacht – Geht das?

Mehr erfahren

Was ist eine Online-Scheidung?

Mehr erfahren

BSG zur Erwerbsminderung bei Summierung ungewöhnlicher Leistungseinschränkungen

Mehr erfahren

Kündigungsschutzklage: Was kostet der Anwalt?

Mehr erfahren

Wechselmodell: Wer bekommt Kindesunterhalt?

Mehr erfahren

Wechselmodell: Wer erhält das Kindergeld?

Mehr erfahren

Corona: Freistellung möglich?

Mehr erfahren

Corona: Kann der Arbeitgeber kündigen?

Mehr erfahren

Beendet die Erwerbsminderungsrente das Arbeitsverhältnis?

Mehr erfahren

Haftung in der Pflege

Mehr erfahren

Aktuelles