Einführung in das Sozialverfahrensrecht

Immer wieder werden in der Sozialen Arbeit Tätige mit Anträgen konfroniert.Behalten Sie den Überblick.

Ihr Mehrwert

Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse, die für eine erfolgreiche Antragstellung relevant sind. … und sollte ein Antrag nicht positiv beschieden werden, werden im Seminar Möglichkeiten zum Widerspruch und der damit verbundenen Formalitäten und Möglichkeiten vorgestellt:

  • Antrag
  • Widerspruch
  • Einstweilige Anordnung
  • Klage
  • Urteil

Unterstützen Sie Ihre Klient*innen mit Grundwissen für eine gelungene Antragstellung!

Wann?

  • 15.03.2018 – 09:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Wie?

Die Teilnahme an dem Seminar über 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten (= 6 Stunden á 60 min) kostet pro Teilnehmer 149,00 EUR, zuzüglich ges. MwSt.
Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar und die Unterlagen, sowie die Verpflegung während des Seminars.

Wo?

Im Seminarraum der Kanzlei

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

 

Sozialrecht & Familienrecht

Beiträge und Urteile

Urlaubsanspruch verjährt? Von wegen! EUGH schlägt sich auf Seite der Arbeitnehmer

Mehr erfahren

Muss ich meinen Arbeitgeber informieren, wenn ich Rente wegen Erwerbsminderung beantrage?

Mehr erfahren

Erwerbsminderungsrente wegen Long COVID

Mehr erfahren

Kündigungsschutzklage: Berufung vor dem Landesarbeitsgericht erfolgreich

Mehr erfahren

Zur Reha an die Nordsee

Mehr erfahren

Mein Arbeitgeber verlangt, dass ich Erwerbsminderungsrente beantrage: Darf er das?

Mehr erfahren

Bandscheibenerkrankung als Berufskrankheit?

Mehr erfahren

Berufskrankheit als Alternative zur Erwerbsminderung

Mehr erfahren

Düsseldorfer Tabelle neu 2022

Mehr erfahren

Corona: Arbeitgeber kann Urlaub bei Kurzarbeit kürzen

Mehr erfahren

Aktuelles