Muster eines Widerspruchs

So beginnt das Widerspruchsverfahren

So sieht das Muster eines Widerspruchs aus:

Max Mustermann
Mustermannstraße 1
12345 Musterstadt

Name der Behörde
Straße
Ort

Ort, Datum

Betreff:
Bescheid vom …
Ihr Zeichen …

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erhebe ich gegen den Bescheid vom …, zugegangen am … zum oben genannten Aktenzeichen

Widerspruch.

Zur Begründung führe ich aus wie folgt:



Ich bitte um Bestätigung des fristgerechten Eingangs meines Widerspruchs.

Hochachtungsvoll


Unterschrift

Zurück zum Widerspruch

Mehr zum Sozialrecht

Aktuelle Urteile und Beiträge

Krankengeld im Ausland

Mehr erfahren

Rentenversicherung muss Befundbericht selbst einholen

Mehr erfahren

Wenn der Arbeitnehmer verstirbt, was wird aus dem Urlaub?

Mehr erfahren

Amtspflichtverletzung wegen mangelhafter Beratung

Mehr erfahren

Drei Arbeitsangebote abgelehnt: Eine Sperrzeit oder drei?

Mehr erfahren

Arbeitsunfall: Sturz mit knapp zwei Promille auf Grillparty

Mehr erfahren

Psychiatrisches Gutachten: Was darf der Sachverständige auf Hilfskräfte übertragen?

Mehr erfahren

Keine Sperrzeit bei Kündigung: Zusammenziehen mit Lebensgefährten ist wichtiger Grund

Mehr erfahren

Juristische Weiterbildung für Soziale Berufe: Sozialverfahrensrecht

Mehr erfahren

Juristische Weiterbildung für Soziale Berufe: Familienrecht

Mehr erfahren

Sozialrecht