Unfallversicherung

Hilfe bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten

Die Unfallversicherung schließt die Lücke zwischen der Kranken- und Rentenversicherung. Es gibt deshalb Überschneidungen mit diesen beiden Versicherungen.

versicherter Personenkreis

Versicherung kraft Gesetzes
Versicherung kraft Satzung
freiwillige Versicherung
Versicherungsfreiheit
Formalversicherung

Versicherungsfall

Die Unfallversicherung ist lukrativ, weil deren Leistungen vielfach über die der Kranken- oder Rentenversicherung hinaus gehen. Deshalb lohnt sich der Kampf um den Anspruch.

Die gesetzliche Unfallversicherung hat mit allen geeigneten Mitteln möglichst frühzeitig den durch den Versicherungsfall verursachten Gesundheitsschaden zu beseitigen oder zu bessern, seine Verschlimmerung zu verhüten und seine Folgen zu mildern, so steht es im Gesetz, § 26 SGB VII. Klingt banal, ist es aber nicht. Eine Formulierung wie „mit allen geeigneten Mitteln“ gibt es in den Vorschriften für die gesetzliche Krankenversicherung nicht. Dort ist statt dessen in § 2 SGB V von der „Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebots“ die Rede. Während also die gesetzliche Krankenversicherung per Gesetz zur Sparsamkeit gezwungen ist, verfügt die gesetzliche Unfallversicherung über mehr Möglichkeiten, von denen man als Betroffener profitiert.

Leistungen

Heilbehandlung
Verletztengeld
Verletztenrente
Leistungen an Hinterbliebene

Erwerbsminderungsrente trotz negativer Gutachen

Mehr erfahren

Erwerbsminderungsrente: Die Behandlungsfähigkeit und Behandlungsbedürftigkeit einer Krankheit stehen der Erwerbsunfähigkeit nicht im Wege

Mehr erfahren

Leidensgerechter Arbeitsplatz: Wer hat Anspruch darauf?

Mehr erfahren

Grad der Behinderung: Einschränkungen im Erwerbsleben nicht vergessen

Mehr erfahren

SG Halle: Vergleich über den Grad der Behinderung geschlossen

Mehr erfahren

Arbeitslosengeld trotz Arbeitsvertrag – Wie geht das?

Mehr erfahren

Krankenversicherung erkennt Anspruch auf Krankengeld an

Mehr erfahren

Arbeitsunfähig oder erwerbsunfähig? Wo liegt der Unterschied?

Mehr erfahren

BSG zur Erwerbsminderung bei Summierung ungewöhnlicher Leistungseinschränkungen

Mehr erfahren

Corona: Freistellung möglich?

Mehr erfahren

Sozialrecht